Menü
cwg2016
nimbus16fall
slam_2015
Herzlich Willkommen bei CORPORATE WEAR GERMANY!

Wir realisieren alle Ihre Wünsche rund um die Textilveredelung – von den Basics bis zu den Top-Qualitäten für allerhöchste Ansprüche in Limited Editions.

Wir arbeiten mit allen namhaften Marken und führen zudem einige Spezialisten, auf deren Design, hohe Verarbeitungsqualität und Funktionalität wir vertrauen. Selbstverständlich sind wir auch Ihr erster Ansprechpartner für unveredelte Textilien.

Wir beraten Sie und führen Sie genau zu DER Lösung, die optimal auf Sie und Ihre Wünsche abgestimmt ist.

Das heißt: kompromisslose Beratung, individuelle Betreuung und transparente
Abwicklung im direkten Kontakt mit Ihnen – von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Testen Sie uns! Dann werden auch Sie erfahren, warum namhafte Unternehmen seit vielen Jahren mit uns und unseren Produkten arbeiten und uns gern weiterempfehlen:

Daimler AG, Peter Döhle Schiffahrts-KG, Harry-Brot GmbH, Jaguar Land Rover Deutschland GmbH, Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG, Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH, Mercedes-Benz 300 SL-Club Deutschland e.V., Yamaha Music Europe GmbH und viele andere.

Wir freuen uns auf Sie!

MartinWorbel

Martin Wrobel und das Team von
CORPORATE WEAR GERMANY

P.S.: Unsere Gesamtkataloge sind umfangreich und die Datenmengen entsprechend groß, daher haben wir die PDFs auf einer gesonderten Seite für Sie zusammengestellt: Downloadseite Gesamtkataloge

So einfach geht’s

Vom Auftrag bis zum fertigen Produkt – in nur 5 Schritten!

Ihre Wünsche – unsere Vorschläge.

Wir stellen Ihnen – ganz nach Ihren Vorstellungen – einige Artikel als original Musterteile zur Verfügung. Sie wählen zwischen einer persönlichen Beratung vor Ort oder der Zusendung der Muster per UPS. Parallel dazu erhalten Sie ein übersichtliches und detailliertes Angebot – aufgegliedert nach Produkt, Textilveredelung und Versandkosten sowie der Lieferzeit.

Sie entscheiden sich.

Wenn Sie sich für einen Artikel mit einer bestimmten Textilveredelung entschieden haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit sämtlichen Einzelheiten sowie dem verbindlichen Liefertermin und Zahlungskonditionen.

Auf Ihr Logo kommt es an.

Ihr Logo kommt vorzugsweise als eps-Datei (Vektordatei) oder als jpg mit 300dpi Auflösung. Daraufhin erstellen wir für Sie ein sogenanntes Freigabemuster.

Ihr OK zum Freigabemuster.

Mit Ihrer Freigabe starten wir die Produktion – und Sie haben das gute und sichere Gefühl, dass alles genau so gefertigt wird, wie Sie es auf dem Ihnen vorliegenden Freigabemuster sehen.

Die Lieferung: zuverlässig und pünktlich.

Die Lieferung erfolgt an eine oder mehrere Adressen Ihrer Wahl – in der Regel einige Tage vor dem vereinbarten Liefertermin.

Textilveredelung

Das Trikot einer Sportmannschaft, das Woche für Woche viel einstecken muss, bedingt ein anderes
Druckverfahren als ein repräsentatives Crewoutfit, das zu einer Luxuxjacht passen soll.
Wir beraten Sie und führen Sie genau zu DER Lösung, die beste Ergebnisse für die unterschiedlichen
Materialien und Anforderungen garantiert.

veredelungbeispiele

Digitaler Direktdruck

Der digitale Direktdruck ermöglicht Produktionen von anspruchsvollen, mehrfarbigen und detailgenauen Designs in hoher Qualität, hervorragend geeignet für die Produktion von kleinen Auflagen oder sogar Einzelmustern. Der große Vorteil: Die Waschbeständigkeit der bedruckten Textilien wird durch den Druck nicht beeinträchtigt, sodass diese – im Normalfall – problemlos bei bis zu 40 Grad waschbar sind.

Siebdruck

Der textile Siebdruck eignet sich besonders gut für Produkte wie T-Shirts, Polos, Sweatshirts und Baumwolltaschen. Diese Produkte haben meist einen hohen Baumwollanteil – eine wichtige Voraussetzung für die Haftung der Siebdruckfarben.

Stick

Die Bestickung ist unbestritten die edelste Variante der Textilveredelung. Sie eignet sich besonders für hochwertige Artikel wie z.B. Poloshirts, Hemden, Jacken, Caps, Handtücher, Sporttaschen etc. Die Einstickung hebt Ihr Logo besonders hervor und es entsteht ein dreidimensionaler Touch.

Digitaler Transferdruck

Zur Umsetzung mehrfarbiger und insbesondere fotorealistischer Motive auf T-Shirts, Sweatshirts, Poloshirts, Jacken, Caps, Taschen, Schirme etc. Diese Veredelungsart ist im Vergleich zum Siebdruck gerade bei geringen Stückzahlen sehr kostengünstig, da keine Druckformen angefertigt werden müssen.
Das besondere Plus: Die Möglichkeit zur Personalisierung der Drucke ist gerade für Folgeaufträge ohne Entstehung von Kosten für die erneute Druckformerstellung attraktiv.

Flexdruck und Flock

Flexdruck und Flock unterscheiden sich vor allem durch die sehr dünne matte PU-Folie (Flexdruck) und die etwas dickere Folie mit einer samtigen Oberfläche aus Viskosefasern für Flock. Flex- und Flocktransfers sind erste Wahl bei geringen, kostengünstigen Stückzahlen und kommen vor allem für einfarbige Motive auf T-Shirts, Sweatshirts, Poloshirts, Jacken, Caps, Taschen, Schirme etc. zum Einsatz. Besonders geeignet für Personalisierungen (z. B. Einzelnummern und Einzelnamen) mit reflektierenden, fluoreszierenden oder neonfarbenen (Glitter-) Effekten (z. B. reflektierend wie bei Polizei- oder Feuerwehrkleidung).

Alle Marken – von funktional bis edel

CORPORATE WEAR GERMANY arbeitet mit allen wichtigen Fashion und Textilmarken, wie z. B. TEE JAYS, Wilson, Kappa, RUSSELL und VOSSEN. Somit können Sie genau das richtige Produkt für Sie und Ihre Ansprüche finden – von den Basics, bei denen vielleicht eher große Auflagen im Fokus stehen bis zu den Top-Qualitäten für allerhöchste Ansprüche in Limited Editions.

Alle unsere Produkte sind speziell auf das Veredeln abgestimmt und so wird z. B. durch spezielle Veredelungsszugänge gewährleistet, dass Gewebemembrane funktionsfähig bleiben. Bei mehrlagigem Material wird nur das Obermaterial bestickt, wodurch eine optimale Veredelung (keine Verzerrungen etc.) gewährleistet ist.

Einige unserer Marken sind manchmal nur echten Insidern bekannt, aber wir vertrauen ganz bewusst auf das Design, die hohe Verarbeitungsqualität und Funktionalität dieser Produkte – und das können auch unsere Kunden.

So steht beispielsweise NIMBUS, ein skandinavisches Fashion-Label, für einen edlen Style mit klaren Linien. SLAM dagegen wird vom America’s  Cup Team „BMW ORACLE Racing“ sowie den Crews zahlreicher eleganter Maxi-Yachten vor allem wegen der hochfunktionalen Verarbeitungsqualität getragen.

By the way: Hi-Tech Segelbekleidung wird sowohl „off shore“ als auch „on shore“ getragen.

Lassen Sie uns gemeinsam genau die richtige Marke für Sie und Ihre Ansprüche wählen und durch unsere Textilveredelung zu etwas ganz Besonderem machen!